Der NFON Anlagentausch zahlt sich aus!

24.03.2022

Genau genommen, zahlt NFON Ihren Telefonanlagentausch!

Die ISDN Leitungen werden auch bei uns in Österreich in naher Zukunft abgebaut. Vorreiter in der Sache ist Deutschland, es dreht die ISDN Leitungen bis Ende 2022 ab (Lesen Sie hier mehr). Nur wie telefoniert man dann in Zukunft? Mit der NFON Cloud-Telefonanlage werden nicht nur Ihre Kosten gesenkt, Ihre Flexibilität steigt und alles was Sie brauchen ist nur ein Internetanschluss.

Frohe Weihnachten

22.12.2021

Der Jahresausklang ist eine spannende Zeit: Das Vergangene Revue passieren lassen und mit Neugier auf das Kommende blicken. Wir bedanken uns für die vielen erfolgreichen Momente, die wir erleben durften und wünschen uns, dass im kommenden Jahr noch viel mehr solcher Erlebnisse dazu kommen! Herzlichen Dank – genießen Sie die Feiertage!

Wir bieten IT-Security Schulungen an

22.10.2021

Noch immer entstehen mehr als 80% aller Cybersicherheitsvorfälle durch menschliche Fehler. Unternehmen verlieren Millionen durch die Wiederherstellung nach Vorfällen, an denen Mitarbeiter beteiligt waren. Herkömmliche Schulungsprogramme zur Vermeidung dieser Probleme sind jedoch oft nicht sonderlich effektiv. oftmals gelingt es ihnen nicht, Mitarbeitern die gewünschten Verhaltensweisen und die erforderliche Motivation zu vermitteln. Deßhalb setzen wir auf Kaspersky ASAP: Automated Security Awareness Platform.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Gold

Durch kundenorientierte IT-Solutions zum DELL GOLD Partner!

20.05.2021

Vielen Dank an unsere Kunden und deren Vertrauen, dass wir es geschafft haben - wir sind DELL Gold Partner - und unsere Kunden profitieren davon! Ein weiterer Meilenstein in unserer Firmengeschichte.

Modernste IT-Infrastruktur für Österreichs Wirtschaftsforscher

02.02.2021

Das Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Rechzentrum (WSR) modernisiert Ihre Server- und Speicherlösung mit uns. Die bisherige IT-Umgebung war bereits deutlich über die herkömmliche Nutzungsdauer hinaus im Produktivbetrieb. "Die neue Systemumgebung mit All-Flash Storage und 2 Backupservern (1 Server für den Ausfallstandort) ermöglicht es uns als Full Serviceprovider dem WIFO die bestmögliche Lösung zur Verfügung zu stellen", betont Ingo Oberortner, Geschäftsführer des WSR.